Kategorie: Ligaspielbetrieb

Kugelbeißer beißen sich auf Platz 2 in der Tabelle

Stark war die Leistung am dritten Spieltag. Zwei Siege und eine knappe Niederlage bringen die Kugelbeißer mit 5:2 Punkten auf Platz 2 hinter dem noch ungeschlagenen VfR Rheinsheim.

In den Triplette spielten Murat, Conny, Wolfgang bzw. Lui, Knut und Christine. Die Doublette wurden toll unterstützt von Peter.

Große Spannung im letzten Spiel gegen die BF Gernsbach. Während die Triplette recht souverän gewonnen wurden, begann bei den Doublette das Nervenflattern. Zum Glück, aber natürlich mit viel Können, rettete das Team Knut/Christine knapp aber verdient den letzten Sieg des Tages. Es war der längste Spieltag der Saison. Nach dem Treffen um 7:30 Uhr am Sonntag morgen durften wir dann um 20 Uhr die Heimreise antreten.

Mädels und Jungs, der Verein ist stolz auf euch. Weiter so.

(Bericht W. Jung)

1. Spieltag 2024 in Oberhausen

Erfolgreich und stolz startete unser Team in den ersten Spieltag, auch wenn die erste Partie knapp 2:3 gegen Bühl verloren ging.

Mehr Punkte hatten wir trotzdem gemacht.

Die zweite Partie gegen Neureut gewannen wir 3:2. Bei der letzten Partie machten Murat und Wolfgang Überstunden🙈, so dass wir erst nach 18:30 Uhr nach Hause konnten.

Danke an das ganze Team, auch an die, die dieses mal zu Hause blieben.

Kurzbericht: Wolfgang Jung, Sportleiter Bouleverein Kugelbeißer Malsch e. V.

Erster Jahreserfolg für unseren Bouleverein

Bei den Bezirksmeisterschaften Mittelbaden Doublette Mixte am 14.01.2024 in Rastatt trat unser Verein mit den Teams Christine Körber/Philippe Luong und Anni Kuppinger/Wolfgang Jung an.

Insgesamt waren ca. 30 Teams am Start. Für das Team Christine/Philippe führte am späten Abend der Weg sogar bis ins Finale und durften dann stolz und verdient ihren Pokal empfangen.

Positiver Knackpunkt in diesem Turnier war sicherlich das letzte Spiel in der Vorrunde.

Nach einem spannenden 12:12 behielt Christine die Nerven und setze mit der letzten Kugel erfolgreich den perfekten Schuss.

Jetzt war das Team nicht mehr zu stoppen. Weiter so Kugelbeißer.

Spielbericht: Wolfgang Jung

Aufbautraining unserer Liga-Mannschaft in Rastatt

Freundschaftliche Beziehungen zum Boule-Verein Rastatt ermöglichten uns ein zweistündiges Wintertraining in der Boule-Halle in Rastatt.

Matthias Ungerer, der seit über 30 Jahren Boule spielt und zahlreiche nationale Erfolge vorweist, erklärte uns, dass neben dem spielerischen Können, auch der Kopf und die Taktik beim Spielen eine große Rolle spielt.

Unser Mälscher Team, das mit acht Spielerinnen und Spielern angereist war, lauschte interessiert dem Vortrag von Matthias. Er machte uns auf typische Fehler aufmerksam und ermutigte uns auch in zukünftigen Spielen auch mal eine Kugel „fallen zu lassen“, bevor man noch ausversehen, die Punktvergabe zu eigenen Ungunsten verändert. Nach dem Vortrag durften wir noch 1 Stunde an drei aufgebauten Spielsituationen unsere „Skills“ testen und verbessern.

Wir bedanken uns auf diesem Wege noch einmal ausdrücklich für das Aufbautraining bei Matthias und dem BV Rastatt und hoffen, dass die Saison 2024 erfolgreich sein wird.

(Text und Bild: W. Jung)